• 15 Jahre Erfahrung
  • Kunden-Hotline: 09091 / 508812
  • Kein Mindestbestellwert
  • Sortiment mit über 10.000 Bastelartikeln

Strohsterne

Strohsterne - eine kleine Weihnachtsgeschichte


Die Legende erzählt von einem Hirtenkind, das nicht recht wusste, was es dem neugeborenen Jesus zum Geschenk machen soll. Auf seinem Strohsack unter dem Sternenhimmel sitzend, sah es den Stern von Bethlehem, dessen Licht hell auf ein paar Strohhalme fiel. So kam es auf die Idee, diesen Stern aus Stroh nachzubilden. Auch heute noch symbolisiert der Strohstern die Verbindung vom Jesuskind in der Krippe zum Stern von Bethlehem und noch immer werden Strohsterne gebastelt.

Strohsterne - eine kleine Weihnachtsgeschichte Die Legende erzählt von einem Hirtenkind, das nicht recht wusste, was es dem neugeborenen Jesus zum Geschenk machen soll. Auf seinem Strohsack... mehr erfahren »
Fenster schließen
Strohsterne

Strohsterne - eine kleine Weihnachtsgeschichte


Die Legende erzählt von einem Hirtenkind, das nicht recht wusste, was es dem neugeborenen Jesus zum Geschenk machen soll. Auf seinem Strohsack unter dem Sternenhimmel sitzend, sah es den Stern von Bethlehem, dessen Licht hell auf ein paar Strohhalme fiel. So kam es auf die Idee, diesen Stern aus Stroh nachzubilden. Auch heute noch symbolisiert der Strohstern die Verbindung vom Jesuskind in der Krippe zum Stern von Bethlehem und noch immer werden Strohsterne gebastelt.

Filter schließen
von bis
Zauberhafte Strohsterne - so wird es gemacht
Strohsterne sind ein beliebter Weihnachtsschmuck für das eigene Heim, aber auch eine nette Möglichkeit, anderen eine Freude zu machen. Es gibt sie in unzähligen Variationen, von ganz schlichten bis hin zu aufwändigen Kreationen, die Schneekristallen ähneln. Im Internet, diversen Büchern und Zeitschriften finden sich unzählige Anleitungen für das Strohsterne Basteln. Das Grundmaterial ist natürlich Stroh. Für die einfachste Variante, den Viererstern, wird aus zwei Halmen ein Kreuz gebildet und ein zweites Kreuz versetzt darüber gelegt, so dass sie einen gemeinsamen Mittelpunkt haben. Während man diesen zwischen Daumen und Zeigefinger festhält, wird mit der anderen Hand der Stern umwoben, bis alle Halme festen Halt haben und nicht mehr verrutschen. Anschließend werden die Fadenenden straff angezogen und verknotet. Die überhängenden Fäden werden zur Schlaufe gebunden, an welcher der Stern später aufgehängt werden kann. Wer es bunt mag, kann die Strohsterne noch mit Perlen verzieren, mit Glitzerspray besprühen oder anderweitig verzieren. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Jetzt Strohsterne günstig online kaufen im trendmarkt24 Onlineshop!

Zuletzt angesehen
  • 15 Jahre Erfahrung
  • Kunden-Hotline: 09091 / 508812
  • Kein Mindestbestellwert
  • Sortiment mit über 10.000 Bastelartikeln